*** FEBRUAR NEWS ***

Unser Neuzugang, Willi!!!

*** JANUAR NEWS II ***

 

 

Zusammenfassung der Ergebnisse der Mitgliederversammlung vom 19.01.2019:

 

TOP 1 + 2 Vorstandswahlen:

1. Vorstand Susanne Roth        2. Vorstand Andreas Hein (Tel. 09354 9095 126)

Andreas Hein ist noch recht neu beim Reiten und im Verein. Er wird in Kürze Bürotätigeiten für den Verein übernehmen,

wie beispielsweise die Mitgliederverwaltung, Versicherungen, Anträge der verschiedenen Vereinsförderungen, Verbandsmeldewesen usw.

Außerdem die Mithilfe bei der Suche nach einer neuen Stallkraft.

 

TOP 3       Wegzug Patricia Raab und somit Erfordernis eines neuen Ausbilders für Samstag

Hier konnten wir Julia Weber für uns gewinnen. Sie hat bereits zwei Samstage Unterricht gegeben.

Die Resonanz der Reitschülerinnen war sehr positiv. Infos zu Ihrer Person mit Bild sind bereits auf der Homepage eingebaut.

 

TOP 4       Verantwortlicher für Koppelbau- und -pflege:

Uwe Drutschmann

Auch Uwe Drutschmann ist noch neu in dieser Materie und bringt sich als Vater einer reitenden Tochter in den Verein ein.

Wir bitten um tatkräftige Unterstützung durch Helfer, wenn es ans Umkoppeln etc. geht.

Weitere Helfer für Tierarzt- und Schmiedtermine: Miriam Faßnacht-Schröder sowie Tina Herget nach Genesung

(für Siscos Betreuung hatte sich bereits Kirsten Becker bereit erklärt)

 

TOP 5       Übernahme der Pflege der Vereinshomepage durch Uwe Drutschmann

- wurde bereits übernommen und kräftig aufgeräumt. Bilder und Termine bitte an ihn mailen:  uwe@drutschmann-online.de

 

TOP 6       Aktuelle Situation Stalldienste         

Markus Neumann kommt nicht mehr. Sein Arbeitsverhältnis endet am 15.02.2019. Resttage sind Urlaub und unbezahlter Urlaub.

 

Der Notfallstalldienst zur Morgenversorgung der Pferde lief seit 05.12. und läuft vorab weiter:

Montag: Anna Riedmann, Vertretung Christina Pfeifroth

Dienstag: Miriam Faßnacht-Schröder, Christina Neuf

Mittwoch: Miriam Faßnacht-Schröder, Christina Neuf

Donnerstag: Susanne Roth, Karin Wolf

Freitag: Anna Riedmann, Vertretung Michaela Günther

 

 

Weitere Freiwillige können sich gerne melden. Auch Unterstützung von Jugendlichen ist in den Ferien jederzeit willkommen oder von Erwachsenen wenn sie Urlaub haben.

 

 

Wir möchten auf jeden Fall wieder eine Stallhilfe einstellen. Dies ist auch deshalb sinnvoll,

weil wir 10 Boxen bezahlen und zur Verfügung haben, die nur zur Hälfte belegt sind. Ohne eine Versorgung zumindest am Morgen sind diese

auch kaum vermietbar.

 

Derzeit stehen Inserate hierzu unter stall-frei und ebay kleinanzeigen. Wir kalkulieren mit 190 EUR/Box  als Selbstversorger inkl. Heu, Stroh, Koppel- und Anlagennutzung.

Die Versorgung am Morgen könnte bis wieder eine Stallkraft da ist auf Gegenseitigkeit (z.B. Pferd wird  mitversorgt, dafür übernimmt der Einsteller dann selbst einmal wöchentlich den Frühstalldienst mit für alle Schulpferde) erfolgen.

 

 

Arbeitseinsätze: Einladungen folgen wegen Hallenboden und Erneuerung der Windschutznetze

 

Stalldienst: Bitte die Versorgung der Pferde nicht vor 17 Uhr abschließen, insbesondere nicht wenn Frost ist und die Pferde ihr Wasser über die Tränkeeimer erhalten. Heu kann man großzügig geben und dick einstreuen, denn das Stroh können sie auch zur Ergänzung fressen, ABER

das Wasser reicht sonst nicht bis zur Frühversorgung. HIer wäre 18.30 Uhr aber noch ausreichend.

 

Wanderritte 2019: Karlheinz Betz hat folgende Termine genannt. Aushänge mit Zielen werden folgen.

19.-22.4. Ostern, 30.05.-02.06. Christi Himmelfahrt, 08.-10.06. Pfingsten nach Wombach, 20.-23.6. Fronleichnam

15.-18.08. Maria Himmelfahrt in die Rhön, 06.-09.09. an die Rossmühle

Jugendwart Laura Sauer: Sie plant eine gemeinsame Veranstaltung für die Jugendlichen. Hierzu kommt eine separate Information.

 

 

 

Ich bedanke mich bei allen, die ein Amt und Verantwortung übernommen haben.

 

Ein Verein lebt vom Engagement seiner Mitglieder.

Auch die Pferde gehören den Mitgliedern. Kinder und Jugendliche können nur ihr Hobby ausüben, wenn alle, auch die Eltern ein

Stück Verantwortung und Arbeit mit übernehmen und hier Vorbild sind. Dann bin ich sicher, dass der Umgang mit den Pferden und die Gemeinschaft

im Verein einen sehr positiven Teil zur Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und Jugendlichen beitragen.

 

 

Im Anschluss an die Versammlung hat Andreas Hein sein Modell der Vereinsförderung vorgestellt.

Er ist als Sponsor bereits in die Homepage eingebunden. Der Verein erhält bei Abschluss eines durch ihn vermittelten Strom-, Gas- oder DSL-Vertrages

eine feste Vermittlungsprovision. Sollte hier jemand Interesse am Wechsel in einen günstigeren Tarif haben, bitte wendet euch mit Verweis auf den

Vereins an ihn (info@mit-sparen.de oder obige Telefonnummer).

 

Viele Grüße

Susanne Roth

 

*** JANUAR NEWS ***

 

Ich bin Julia (25) und werde ab Januar 2019 die Samstagsreitstunden für den RV halten.

 

Ich bin selbst bis M -Dressur geritten und freue mich sehr auf die Reitstunden mit euch.

 

Am Anfang baue ich fest auf eure Hilfe und auch auf euer Verständnis das ich mich erst einfinden muss.

 

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und freue mich sehr die ersten am 05.01 kennenzulernen. Eure Julia